Author Archives: Alexander

Offtopic: Schwimmen, Planschen, Schnorcheln…

CC2.0 // pixabay

CC2.0 // pixabay

Der Sommer naht sich endlich wieder und die Freibadesaison beginnt schon bald. Wer freut sich dann schon nicht auf Schwimmen und Baden im Freien, darauf die Zeit am Strand zu vergessen und ein paar kleine Abenteuer zu erleben.

Immer beliebter werden neben dem Schwimmen und Planschen im Sommerurlaub auch das Tauchen oder Schnorcheln. Dabei geht es den meisten Menschen weniger um profihaftes Tauchen mit Sauerstoffflasche, Taucheranzug etc. sondern mehr um das Entdecken der Unterwasserwelt der nahen Umgebung. Beinahe in allen Sommerurlaub-Hotspots der Deutschen, sei es Mallorca, Kroatien oder Spanien, kann man einiges unterhalb des Meeresspiegels entdecken – und das mit minimalem Mühe- und Kostenaufwand.

Schnorchelsets

Das einzige was Sie benötigen ist ein wenig Übung und ein günstiges Schnorchelset. Dies besteht meist aus Tauchermaske, Schnorchel und Flossen.

Tauchermasken gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Zu empfehlen sind allerdings besonders Zweiglasmasken, da bei Ihnen die Gefahr des Beschlagen minimiert ist. Auch Schnorchel gibt es in einigen verschiedenen Arten. Besonders im Kommen sind Schnorchel, die beim Untertauchen automatisch ein Ventil schließen, so dass kein Wasser eindringen kann. Diese Schnorchel sind mittlerweile schon recht günstig und in den meisten Schnorchelsets enthalten.

In der Sache der Schwimmflossen scheiden sich die Geister deutlich: viele Menschen bevorzugen Flossen mit kurzem, harten Flossenblatt, andere fühlen sich mit einem langen weichen Flossenblatt besser bedient. Die meisten Schnorchelsets enthalten eine mittlere Variante, die für einen Anfänger oder Gelegenheits-Schnorchel wohl die beste Wahl sind. Optional können Sie sich auch auf Schnorchelset-Test.net einen genaueren Überblick über die besten Schnorchelsets in Form von Tests und Vergleichen informieren.

Was steht ihrem Schnorchelerlebnis nun noch im Wege?

Nichts – denn mehr ist es nicht, was man benötigt! Ein günstiges Schnorchelset für etwas 20-30 Euro und ein wenig Schnorchelübung lässt Ihren Sommerurlaub schnell zu einem abwechslungsreichen Abenteuer werden. Denn all die Eindrücke die Sie über dem Land gewinnen, sind nur ein Teil von dem, was ein Sommerurlaub zu bieten hat. Überzeugen Sie sich selbst und tauchen Sie für einen Moment ab.

Schwimmbrille Test – Bestseller 2017

schwimmbrille-test

Quelle: Republic of Korea / flickr.com

Wir haben die beliebtesten Schwimmbrillen 2017 zu einer kurzen Liste zusammengefasst. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Schwimmbrillen für den Hobbygebrauch, die für Wettkampfschwimmer eher nicht geeignet sind, deshalb haben wir unsere Bestenliste der Schwimmbrillen für Wettkampfschwimmer auch unten gelistet. Die Bestseller bewegen sich alle in einem Preisbereich zwischen 10 und 30 Euro.

Die Bestseller 2017

1

Limuwa Schwimmbrille DELUXE mit Antibeschlag- und 100%-UV-Schutz + Tasche
Limuwa Deluxe
Bei Amazon*

2

Speedo Unisex Schwimmbrille Aquapure, white/blue, one size, 8-090027960
Speedo Aquapure
Bei Amazon*

3

arena Kinder Unisex Training Freizeit Schwimmbrille X Lite Kids (UV-Schutz, Anti-Fog, Harte Gläser), mehrfarbig (Blue-Blue), One Size
Arena X-Lite
Bei Amazon*

4

Flippo
Bei Amazon*

5

Aqua Sphere Kinder
Bei Amazon*

6

Aqua Sphere - Schwimmbrille KAIMAN (Small oder Normal)
Aqua Sphere Kaiman
Bei Amazon*

7

#DoYourSwimming »Snake« Schwimmbrille / 100% UV-Schutz + Antibeschlag/Starkes Silikonband + stabile Box/AF-600m / blau
Snake
Bei Amazon*

8

Aqua Sphere Kayenne
Bei Amazon*

9

arena Schwimmbrille Nimesis X-Fit, clear/magenta/black, One size, 92416
Arena Nimesis X-Fit
Bei Amazon*

10

Malmsten Standard, blau
Malmsten Schwedenbrille
Bei Amazon*

Die besten Schwimmbrillen für Wettkampfschwimmer

1

Speedo Fastskin Elite 3_4Speedo Fastskin Elite 3
Unsere Wertung:
4.8 Stars (4.8 / 5)

Zum Test

Bei Amazon*

2

aqua-sphere-kayenneAqua Sphere Kayenne
Unsere Wertung:
4.3 Stars (4.3 / 5)

Zum Test

Bei Amazon*

3

Zoggs Predator Smoke LinseZoggs Predator Smoke
Unsere Wertung:
4 Stars (4 / 5)

Zum Test

Bei Amazon*

4

IMG_20150528_142600Speedo Futura Biofuse
Unsere Wertung:
4 Stars (4 / 5)

Zum Test

Bei Amazon*

ZOGGS Predator Flex Titanium Reactor im Test

Die Zoggs Predator Flex Titanium Reactor ist die Luxus Klasse von Zoggs, die Schwimmbrille richtet sich wie die Speedo Fastskinn Elite 3 an Leistungsschwimmer. Das besondere an der Schwimmbrille ist die Titan Beschichtung, die sorgt dafür, das die Gläser beim Blick in Richtung Sonne oder in hellem Licht getönt sind. So kann man nicht geblendet werden, aber beim Schwimmen in dunkleren Hallenbädern ist der Blick nicht zu dunkel.

Passform

Die Brille passt ich sehr gut dem Kopf an, der Nasensteg ist in alle Richtungen biegbar, daher passt sich die Titanium Reactor dem gesicht des Schwimmers an, am Anfang ist der Nasensteg etwas gewöhnungsbedürftig, aber nachdem man die Brille einige Minten trägt fühlt er sich gut. Die Gummidichtungen sind gut verarbeitet und nicht zu starr, so bleibt die Brille auch beim Startsprung dicht. Während meines Tests ist kein Wasser eingedrungen.

Sicht

Die Sicht durch die Schwimmbrille ist sehr gut, man hat eine 180 Grad Rundum Blickfeld, was an den konkaven Gläsern liegt. Während des Schwimmen beschlägt die Brille durch eine Anti-Fogg Schicht nicht. Ein großer Vorteil und coole Neuerung ist die Titanbeschichtung der Gläser. Hierbei wurden Titanpartikel in die Gläser eingelassen, diese sieht man zwar nicht, aber die Partikel tönen das Glas bei Helligkeit und bewirken in dunklen Hallenbädern keine Tönung, so ist es nie zu  hell oder zu dunkel, so kann man beim Schwimmen nicht geblendet werden.

Design

Das Design der Brille ist sehr modern, man merkt klar, das die Brille für Wettkämpfe konzipiert wurde. es ist außerdem auf einen geringen Wasserwiderstand ausgelegt. Aufjedenfall kann man sich damit sehen lassen.

Und sonst so

Die Schwimmbrille kommt mit einem sehr hochwertigen Etui, mit dem man sie vor Kratzern schützen kann. Auch der Mechanismus zum Größenverstellen der Brille hat mir sehr gefallen.

Fazit

Die Zoggs Predator Flex Titanium Reactor wurde für Leistungsschwimmer ausgelegt, das merkt man ihr an. Selbst zu ihrem Preis von um die 60€ ist die Schwimmbrille voll und ganz zu empfehlen. Wer eine sehr gute Schwimmbrille braucht, muss aber mit einem solchen Preis rechnen. Besonders bei der Sicht kann die Titanium Reactor punkten.

✓Pro

sehr gute Passform, auch beim Startsprung
hoher Tragekomfort
sehr gute Sicht
die Schwimmbrille beschlägt dank Anti-Fogg Beschichtung nicht
Automatisch tönende Gläser durch eine Titanbeschichtung

✗Contra

relativ hoher Preis

Speedo Futura Biofuse im Test

Die Speedo Futura Biofuse ist eine Brille zum Planschen oder Trainieren. Die Brille hat einen relativ großen Rahmen, ist dabei aber sehr flexibel und drückt so gut wie nicht auf. Daher hinterlässt Sie auch so gut wie keine Abdrücke. Die Futura gehört zu den günstigeren Schwimmbrillen, für den Preis von EUR 22,00* lohnt sich die Brille allemal.

Passform

Die Brille passt sehr gut. Dadurch dass die Schwimmbrille nicht so eng anliegt hat sie einen sehr guten Tragekomfort. Außerdem kann man die Futura Biofuse über die seitlichen Gummibänder enger und weiter stellen. So kann man mit einer engen Einstellung das Eindringen von Wasser verhindern.

Tipp: Günstig bei Amazon kaufen*

Sicht

Die Sich durch die Brille recht gut, leider bleibt die Schwimmbrille beim Startsprung nicht dicht, das liegt aber auch daran, dass die Schwimmbrille dafür nicht konzipiert wurde. Wenn man einfach nur Krault oder Brustschwimmt bleibt die Brille dicht, sie eignet sich also besonders zum Bahnenziehen. Leider verfügt die Brille nicht über eine Anti-Fogg Beschichtung, deshalb beschlägt sie recht häufig.

Design

Die Schwimmbrille sieht für eine Hobby Schwimmer Brille recht gut aus. Außerdem besitzt sie getönte Gläser, was das Schwimmen bei Sonnenschein erleichtert.

Fazit

Die Speedo Biofuse Technologie

Die Speedo Biofuse Technologie

Die Brille wurde zum Planschen oder Bahnenschwimmen gemacht, wer die Schwimmbrille dafür nutzen will, wird mit ihr vollkommen zufrieden sein. Außerdem hat sie ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis.

✓Pro

  • gute Passform
  • hoher Tragekomfort
  • Sonnenschutz
  • großes Sichtfeld

✘Contra

  • nicht immer Dicht
  • Das Gummiband muss sehr fest eingestellt werden.

Die Schwimmbrille kostet EUR 22,00* bei Amazon (Preis überprüfen)

Speedo Fastskin Elite 3 im Test

Die Speedo Fastskin Elite, ist eine Schwimmbrille, die auf der IQ-Fit Technologie basiert. Sie ist besonders für Wettkampfschwimmer geeignet. Die IQ-Fit Technologie verspricht eine optimale Passform, dabei schmiegt sich die Brillendichtung perfekt an die Haut an und verhindert das Eindringen von Wasser sehr gut. Beim Kopfband hat mir die Zahlenmarkierung besonders gut gefallen, so weiß man immer wie man die Brille einstellen muss, damit sie perfekt passt.

Passform

Diese Brille ist nicht nur für schmale Köpfe, sondern auch für etwas größere geeignet, da sie sich gut an die Kopfform anpasst. Die Brille sitzt beim Tragen leicht in den Augenhöhlen anstatt darauf, weshalb sie viel näher am Kopf ist. Die Gummidichtung passt sich an das Gesicht an, dadurch ist die Brille komplett dicht. Auch beim Startsprung bekommt man kein Wasser in die Augen. Besonders gefällt mir außerdem das markierte Band, man sieht genau wie eng die Schwimmbrille gestellt ist, und kann sich die Zahl merken. Wenn man die Brille an jemand anderen leiht, kann man sie danach wieder ganz einfach perfekt einstellen.

Tipp: Günstig bei Amazon kaufen*

Sicht

Die Sicht ist am Anfang verwirrend, durch die Verspiegelung und den Blick durch die Seitlichen Gläser, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Hier fällt direkt das große Blickfeld auf, die Sicht durch die Brille ist uneingeschränkt, das Blickfeld ist genauso groß wie ohne eine Schwimmbrille.

Design

Das Design der Brille ist sehr modern, man merkt klar, das die Brille für Wettkämpfe konzipiert wurde. Deshalb ist das Design auch aerodynamisch und bewirkt einen möglichst geringen Wasserwiederstand. Mir gefällt das Design sehr gut, durch die verspiegelten Gläser hat die Brille etwas ganz futuristisches und modernes 😉

IQ-Fit Technologie

Die Speedo IQ-Fit Technologie

Die Speedo IQ-Fit Technologie

Die IQ-Fit Technologie wurde entwickelt um bessere Schwimmbrillen für den Leistungssport herzustellen. Hierbei wurde die Dichtung anhand von 3D Kopfscans an Sportlern entwickelt, deshalb passt die Schwimmbrille auch so gut. Während dem Schwimmen dringt kein Wasser ein, was die wenigsten Schwimmbrillen von sich behaupten können, dadurch bleibt die Sicht gleichmäßig gut, auch beim Startsprung sitzt die Brille perfekt, nicht ein Tropfen Wasser kam bei meinem Test an meine Augen ?.

Fazit

Die Fastskin Elite wurde für Wettkampfschwimmer entwickelt, und das merkt man auch, wer wie ein Profi aussehen will und den Komfort einer sehr guten Schwimmbrille möchte kommt an der Fastskin nicht vorbei. Die perfekte Passform sticht besonders heraus

✓Pro

  • sehr gute Passform, auch beim Startsprung
  • hoher Tragekomfort
  • geringer Wasserwiederstand durch ein aerodynamisches Design
  • die Brille hinterlässt so gut wie keine Abdrücke

✘Contra

  • sitzt nach einiger Zeit sehr eng

Die Schwimmbrille kostet EUR 43,51* bei Amazon (Preis überprüfen*)

Arena Nimesis X-Fit Test

Arena Nimesis X-Fit Test2Die Arena Schwimmbrille Nimesis X-Fit soll sich als Fitness- und Freizeitbrille eignen, die eine gute Passform besitzt. Liquid Silicon soll dabei unangenehme Augenränder verhindern und ist zudem antiallergen und sehr weich, ohne dass die Brille zusätzliche Weichmacher enthält. Die Schwimmbrille enthält ein sehr einfaches Verstellsystem, so dass diese auch während des Tragens verstellt werden kann. Sowohl für große als auch für kleine Kopfformen ist die Brille geeignet. Zudem ist der Nasenbügel selbstjustierend, was insgesamt eine optimale Passform hervorruft. Die Gläser verfügen über UV-Schutz 400, eine Antifog-Beschichtung und ein Panoramasichtfeld. Der Rahmen hat einen metallischen Effekt, ist PVC-frei und wirkt stabilisierend. Die Schwimmbrille ist in vier Farben erhältlich, wiegt 131 Gramm und ist von knapp 23 € auf zwischen 18€ und 20€ (Preis überprüfen*) heruntergesetzt.

Passform

Diese Schwimmbrille passt einfach jedem. Das gut und leicht verstellbare Kopfband ermöglicht sowohl großen als auch kleinen Köpfen einen wunderbaren Halt. Hinzu kommt, dass die Brille nicht unangenehm drückt oder sogar verrutscht; sie sitzt optimal und angenehm. Der Nasenbügel passt sich der Nasenform wirklich ganz von alleine an. Abdrücke werden trotz der eher festen Dichtung um die Augen nicht zurückgelassen.

Sicht

Leider ist die Dichtung trotz des großen Drucks nicht unbedingt die beste. Oftmals dringt Wasser ein, so dass die Brille relativ schnell beschlägt. Unter Wasser sieht man durch die Brille leider doppelt. Zudem ist der hervorstehende Gummirand störend, da sich andauernd Wassertropfen ansammeln, welche im Blickfeld stören. Dennoch hat man ein großes Sichtfeld und hat zusätzlich Schutz vor der Sonne.

Schutzhülle

Bei dieser Schwimmbrille befindet sich nur ein Stoffbeutelchen. Dies ist einerseits positiv, da es nicht so sperrig ist wie eine feste große Hülle, andererseits ist dies eher negativ, da sich der Beutel nicht unbedingt als guter Schutz eignet.
Pflegeanweisung
Bei der Schwimmbrille befindet sich eine Pflegeanweisung, die nicht nur gut formuliert, sondern auch einfach zu verstehen und äußerst hilfreich ist.

Fazit
Pro

  • hilfreiche Pflegeanweisung
  • großes und gut verstellbares Kopfband
  • modernes Design
  • gute Passform
  • keine Abdrücke
  • selbstjustierender Nasenbügel

Contra

  • beschlägt schnell

Die Schwimmbrille kann bei Amazon für EUR 24,95* gekauft werden. Jetzt bei Amazon aufrufen*.

Aqua Sphere KAIMAN im Test

aqua-sphere-kaiman-testDie Aqua Squere Kaiman Schwimmbrille ist eine Softrame Schwimmbrille für Kinder und besitzt Plexisol-Gläser, welche mit einem beidseitig verstellbaren Silikonband verbunden ist. Während die großen Gläser ein Rundumsichtfeld von 180° ermöglichen, haben sie eine Antifog-Eigenschaft, die ein Beschlagen der Gläser verhindern soll. Zudem enthält die Brille einen UV-Schutz und kann als Taucherbrille eingesetzt werden. Die Schwimmbrille wiegt 100 Gramm und ist in 14 verschiedenen Farben in den Größen S, L und Normal erhältlich. Der Preis schwankt zwischen 16,90 € und 17,95 € (Preis überprüfen*).

Passform

Die Bänder lassen sich schnell und einfach verstellen, wobei die Bänder an der eingestellten Stelle  bleiben und nicht verrutschen. Das Gummi ist schön weich an den Augen, wodurch die Brille sehr bequem sitzt. Durch das weiche Gummi entstehen auch keine Druckstellen und dennoch ist sie komplett wasserdicht, wenn man die Brille leicht andrückt. Eine individuelle Einstellung des Nasenbügels fehlt allerdings, was nochmal den Tragekomfort erhöhen würde.

Sicht

Man hat durch die Gläser eine wirklich gute Rundumsicht, die es einem ermöglicht, Gegenverkehr schnell zu erkennen. Auch der UV-Schutz hilft bei starker Sonneneinstrahlung, so dass man einwandfrei im Freibad sehen kann. Eines der besten Dinge sind hier die Proportionen von Gesichtsfeld zur Gesamtgröße. Zudem eignet sich die Brille bei einer Wassertiefe von drei bis vier Metern fast schon als Taucherbrille.
Ein dickes Minus hat die Schwimmbrille allerdings, da die Antifog-Eigenschaft nicht das hält, was sie verspricht. Die Brille wird bei regelmäßiger Benutzung sehr schnell trüb und die Gläser verzerren sich.

Jetzt bei Amazon kaufen*.

Schutzhülle

Bei dieser Schwimmbrille wird eine kleine Transporthülle mitgeliefert, welche die Schwimmbrille vor Schäden schützt. Bei diesem allerdings Preis fast schon zu erwarten.

Aussehen

Da das Modell in 14 verschiedenen Farben erhältlich ist, hat man eine große Auswahl. Die Schwimmbrille sieht sehr gut aus und wird durch die große Farbauswahl noch besonders hervorgehoben. Die Optik ist somit ein großer Pluspunkt!

Pro:

  • Optik
  • komplettwasserdicht
  • beigelegte Schutzhülle
  • gute Rundumsicht
  • guter Tragekomfort

Contra:

  • fehlende Nasenbügeleinstellung

Hier könnt ihr die Schwimmbrille bei Amazon kaufen* kaufen.

 

Limuwa Schwimmbrille DELUXE im Test

Limuwa Schwimmbrille DELUXE-testDie Limuwa Schwimmbrille deluxe wird als Profischwimmbrille für Erwachsene bezeichnet, die nach verschiedenen Vorschriften getestet wurde.  Das Kopfband ist elastisch und breit, während der Nasensteg verstellbar ist. Getönte Gläser sollen einen hundertprozentigen Schutz vor UV-Strahlung bieten. Zudem sind sie mit einer Antibeschlagsschicht ausgestattet. Sie hat ein Gewicht von 82 g. Obwohl der Preis von 22€ auf EUR 7,99* gesenkt wurde, gibt es dazu eine hochwertige Tragetasche, so dass diese sicher und bequem transportiert werden kann.

Passform

Anfangs muss man etwas ausprobieren bis man die richtige Weite an den Nasenflügeln und die optimale Spannung am Kopf gefunden hat. Ist dies allerdings geschafft, sitzt die Schwimmbrille gut auf, ohne dass ein unangenehmer Unterdruck entsteht. Leider dringt dennoch oftmals Wasser in die Brille ein. Zudem hat man große Ränder um Augen und Nase, die allerdings relativ schnell wieder verschwinden. Obwohl diese Brille extra für Erwachsene ist, ist die das nicht verstellbare Kopfband für größere Köpfe nicht geeignet und auch die Nasenflügel sind ziemlich klein. Eine Größenangabe fehlt somit eindeutig.

Sicht

Durch die angenehme dunkle Färbung der Brille eignet sie sich besonders gut für das Trainieren bei starker Sonneneinstrahlung. In der Halle kann die dunkle Färbung ein Störfaktor sein. Hält man sich an die Vorgaben, dass man die Gläser von innen nicht angreifen und keine Reinigungsmittel verwenden darf, so bleibt die Brille beschlagsfrei. Die Gläser vertragen nicht unbedingt Chlorwasser, somit ist beim Eintauchen ins Wasser Vorsicht geboten. Ein guter Zusatz ist, dass das Wasser an der Schwimmbrille durch eine Beschichtung abperlt.

Jetzt bei Amazon ansehen*.

Schutzhülle

Trotz des Spitzenpreises wird eine Schutzhülle mitgeliefert, welche offen ist und somit Luftzirkulation zulässt. Die Brille kann einfach abgeschüttelt und in die Hülle gelegt werden, ohne dass diese nochmal extra an der Luft trocknen muss. Mit einem Handtuch sollte man keinesfalls drüberwischen, da sonst die Gläser sofort trüb werden und diese auch bleiben.

Fazit

Pro:

  • Spitzenpreis
  • gute Schutzhülle vorhanden
  • Angenehmes Tragen
  • Kein Beschlagen

Contra:

  • nicht verstellbares Kopfband
  • fehlende Größenangabe

Jetzt für EUR 7,99* bei Amazon kaufen*.

Zoggs Predator Smoke Linse im Test

Zoggs Predator Smoke Linse

Zoggs Predator Smoke Linse

Die Zoggs Predator wiro-frame™ ist eine der ersten Schwimmbrillen, die aus einem einteiligen Biotech™-Rahmen, einer neuen Rahmentechnologie, besteht. Der Rahmen ist größer, wodurch eine besonders gute Passform und bester Tragekomfort entstehen sollen. Gläser und Dichtung bilden separate Elemente, die in den Rahmen eingebaut sind. Die Zoggs-Gläser sorgen für ein unverzerrtes Sichtfeld von 180°, was durch die gebogene Gläsertechnologie CLT(TM) entsteht. Die Gläser sind imprägniert, was das Beschlagen verhindern soll und maximalen Sonnenschutz (UV 400) bietet (Fogbuster™ Anti-Beschlag-Gläser). Die Dichtungen und das Kopfband bestehen aus Silikon, was diese extra weich macht. Das Kopfband ist doppelsträngig und somit besonders leicht und schnell verstellbar. Die Schwimmbrille wiegt 59 Gramm ist in neun verschiedenen Farben mit neuem Design für EUR 24,95* erhältlich.

Passform

Diese Brille ist nicht nur für schmale Köpfe, sondern auch für etwas größere geeignet, da sie sich gut an die Kopfform anpasst. Wobei viele Brillen oftmals an der Nase oder seitlich an den Augen drücken, sitzt diese Brille überraschend leicht auf. Somit entstehen keine oder nur ganz leichte unschöne Ränder im Gesicht, wenn man diese abzieht. Die Brille hält beim Tragekomfort, was sie verspricht und lässt sich sehr leicht einstellen. Durch die Silikonverdichtungen kann nur sehr schwer Wasser eindringen und sie verrutscht auch beim schnellen Schwimmen nicht. Sie ist nicht nur für den Dauereinsatz geeignet, sondern sie empfiehlt sich für Triathleten. Das leicht verstellbare Gummiband ist durch das weiche Silikon allerdings sehr schnell ausgeleiert.

Tipp: Günstig bei Amazon kaufen*

Sicht

Die großen Gläser ermöglichen einem ein maximales Sichtfeld. Man wird kaum eingeschränkt und kann rechtzeitig Gegenverkehr erkennen und diesem ausweichen. Man hat eine gute Rundumsicht, so dass auch ein Schulterblick keine starken Verrenkungen erfordert. Trotz der Antibeschlags-Gläaser beschlägt die Brille schon nach einigen Bahnen, aber nur selten. Ein spezielles Spray kann helfen, dies zu verhindern. Bei tiefstehender Sonne ist die Brille in Ordnung, man wird nicht übermäßig geblendet, da die dunklen Gläser einem Schutz bieten.

Design

Die Brille sieht mit ihrem neuen Design nicht nur besonders modern und viel besser als die meisten anderen Brillen aus, sondern man hat bei ihr auch eine große Farbauswahl, die es einem fast schon wieder schwer macht, sich zu entscheiden.

Fehlende Schutzhülle

Ein großer Kritikpunkt ist allerdings, dass bei dem stolzen Preis kein Schutzetui mitgeliefert wird. Bei billigeren Modellen ist oftmals eines enthalten, ohne dass zusätzliche Kosten auf einen zukommen. Diese Schutzhüllen haben meist Netzeinsätze, so dass die Brille direkt nach dem Schwimmen verstaut werden kann. Da der Nasensteg nur sehr dünn ist, kann dieser extrem leicht brechen, vor allem wenn die Brille ohne richtige Hülle geliefert wird.

Fazit

Pro

  • besonders gute Passform
  • hoher Tragekomfort
  • große Farbauswahl
  • neues Design
  • maximales Sichtfeld
  • Sonnenschutz

Contra

  • keine Schutzhülle
  • Nasensteg wird nach hoher Benutzung instabil

Die Schwimmbrille kostet EUR 24,95* bei Amazon (Preis überprüfen*)

Aqua Sphere Kayenne im Test

aqua-sphere-kayenneDie Aqua Sphere Kayenne ist eine Schwedenbrille, das heißt sie ist einer der Schwimmbrillen, die weder Silikon noch Kunstoff zur Abdichtung verwenden, sondern abdichten, indem Sie durch das Gummiband fest an das Gesicht gedrückt werden. Die Gläser sind hierbei aus Plastik, dieses hat eine Anti-Beschlag-Beschichtung und einen UV Schutz. Außerdem ist sie sehr resistent gegen Kratzer.Sehr gut finde ich den geringen Wasserwiederstand der Brille.

Kurzbewertung

PRO

  • 100 % UV-Schutz
  • gute Passform
  • Kratzschutz-Beschichtung
  • Anti-Beschlag-Beschichtung
  • geringer Wasserwiderstand

CON

  • keine optischen Gläser erhältlich

Die Schwimmbrille kostet knapp -* (Preis bei Amazon checken*)